Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 996

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 996

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 1569

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 2308

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 3171

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 3177

Deprecated: Using ${var} in strings is deprecated, use {$var} instead in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/updraftplus/class-updraftplus.php on line 3312

Deprecated: Creation of dynamic property Advanced_Editor_Tools::$toolbar_classic_block is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/tinymce-advanced/tinymce-advanced.php on line 347

Deprecated: Creation of dynamic property Advanced_Editor_Tools::$toolbar_block is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/tinymce-advanced/tinymce-advanced.php on line 349

Deprecated: Creation of dynamic property Advanced_Editor_Tools::$toolbar_block_side is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/tinymce-advanced/tinymce-advanced.php on line 350

Deprecated: Creation of dynamic property Advanced_Editor_Tools::$panels_block is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/tinymce-advanced/tinymce-advanced.php on line 351

Deprecated: Creation of dynamic property Advanced_Editor_Tools::$used_block_buttons is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-content/plugins/tinymce-advanced/tinymce-advanced.php on line 354

Deprecated: Calling get_class() without arguments is deprecated in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/class-wp-http.php on line 329

Deprecated: Return type of Requests_Cookie_Jar::offsetExists($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetExists(mixed $offset): bool, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Cookie/Jar.php on line 63

Deprecated: Return type of Requests_Cookie_Jar::offsetGet($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetGet(mixed $offset): mixed, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Cookie/Jar.php on line 73

Deprecated: Return type of Requests_Cookie_Jar::offsetSet($key, $value) should either be compatible with ArrayAccess::offsetSet(mixed $offset, mixed $value): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Cookie/Jar.php on line 89

Deprecated: Return type of Requests_Cookie_Jar::offsetUnset($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetUnset(mixed $offset): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Cookie/Jar.php on line 102

Deprecated: Return type of Requests_Cookie_Jar::getIterator() should either be compatible with IteratorAggregate::getIterator(): Traversable, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Cookie/Jar.php on line 111

Deprecated: Return type of Requests_Utility_CaseInsensitiveDictionary::offsetExists($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetExists(mixed $offset): bool, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Utility/CaseInsensitiveDictionary.php on line 40

Deprecated: Return type of Requests_Utility_CaseInsensitiveDictionary::offsetGet($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetGet(mixed $offset): mixed, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Utility/CaseInsensitiveDictionary.php on line 51

Deprecated: Return type of Requests_Utility_CaseInsensitiveDictionary::offsetSet($key, $value) should either be compatible with ArrayAccess::offsetSet(mixed $offset, mixed $value): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Utility/CaseInsensitiveDictionary.php on line 68

Deprecated: Return type of Requests_Utility_CaseInsensitiveDictionary::offsetUnset($key) should either be compatible with ArrayAccess::offsetUnset(mixed $offset): void, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Utility/CaseInsensitiveDictionary.php on line 82

Deprecated: Return type of Requests_Utility_CaseInsensitiveDictionary::getIterator() should either be compatible with IteratorAggregate::getIterator(): Traversable, or the #[\ReturnTypeWillChange] attribute should be used to temporarily suppress the notice in /usr/www/users/esshzi/wp-includes/Requests/Utility/CaseInsensitiveDictionary.php on line 91
Oktober 2015 - ess-zett.de
Kategorien
Konzertkritik Musik

Mustasch – live in München am 22. Oktober 2015

Endlich – Mustasch wieder auf Tour, natürlich mit einem neuen Album im Gepäck. Und diesmal in einer größeren Halle als auf den vergangenen Tourneen: vom 59:1 über den Backstage Club haben sie sich jetzt in die Backstage Halle „hochgearbeitet“. Wohlverdient wie wir finden, dass sie wieder auf größeren Bühnen stehen. Der neue Erfolg liegt sicher nicht nur an der Teilnahme von Ralf Gyllenhammer als Juror an einer schwedischen Casting-TV-Show.

Mustasch - live

Nach einem rockigen Auftritt der Vorband Deville war die Halle recht gut gefüllt, als Ralf mit seinen Mannen die Bühne betrat. Sofort wurde hart losgelegt und erstaunlich früh wurde die Flasche Jack Daniels für kurze Zeit rausgeholt, aber noch nicht geleert.

Ralf lockerte die Show mit seinen deutschen Ansagen auf. Die drei Saiten-Jungs wechselten öfter mal den Platz und hatten offensichtlich jede Menge Spaß auf der Bühne.

Mustasch - live

Der Schlagzeuger war mal wieder ausgewechselt worden, worauf Ralf auch schön rumritt: „Er ist neu, er kennt die Lieder noch nicht.“

Mustasch - live

Es gab Songs aus allen Schaffensperioden, endlich wurde auch wieder Homophobic/Alcoholic von der ersten EP live performt.

Mustasch - live

Nach dem Auftritt zeigten die Jungs wieder, wie sehr sie ihr Publikum lieben. Sie gingen nicht in ihre Garderoben, sondern geradeaus durchs Publikum zum Merchandise-Stand und erfüllten sämtliche Autogramm- und Fotowünsche.

Mustasch - live

Prost Ihr Säcke!

Noch mehr Fotos von diesem Konzert findet Ihr in dieser Galerie.

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik

Wanda – die AustroPopper auf Tour

23. Oktober 2015

„Pop mit Amore“. So beschreibt sich die Band Wanda um den Sänger Michael Marco Wanda am liebsten selbst.

Die fünfköpfige AustroPop-Band spielt seit Erscheinen ihres Debutalbums „Amore“ 2014 nur noch in ausverkauften Hallen und begeistert das Publikum auf großen deutschen Festivals wie dem Melt.

Mit ihrer Mischung aus Schmäh, Morbidität und Rock’n’Roll erobern sie sowohl die Fans des Indie-Rocks wie auch das Feuilleton im Sturm und wurden zweifach mit dem „Amadeus Music Award“ ausgezeichnet.

Ihre Texte leben von Klischees und zelebrieren den Griff zum Weinglas und die Sehnsucht nach dem Ende. Das Wichtigste bleibt aber stets die „Amore“.

Wanda_7643_verkl_s

Viele Konzerte sind schon ausverkauft, jetzt heißt es schnell sein bei den letzten Tickets!

2015:

24.11.2015 L-Luxemburg l Atelier
25.11.2015 Dortmund l FZW Ausverkauft
27.11.2015 Heidelberg l Halle 02 Ausverkauft
28.11.2015 Wiesbaden l Schlachthof Club
29.11.2015 Erlangen l E-Werk Ausverkauft
01.12.2015 Hannover l Capitol
02.12.2015 Bremen l Modernes
05.12.2015 Leipzig l Täubchenthal Ausverkauft
06.12.2015 Stuttgart l LKA Longhorn Ausverkauft
07.12.2015 Düsseldorf l Zakk Ausverkauft
09.12.2015 München l Muffathalle Ausverkauft
10.12.2015 CH-Zürich l Dynamo Ausverkauft

2016:

16.02.2016 Freiburg l Jazzhaus
17.02.2016 Zürich l Volkshaus
20.02.2016 Ulm l Roxy
21.02.2016 Karlsruhe l Tollhaus NEU
22.02.2016 Nürnberg l Löwensaal
24.02.2016 Erfurt l Stadtgarten
25.02.2016 Krefeld l Kufa
26.02.2016 Köln l E-Werk
29.02.2016 Hamburg l Grosse Freiheit 36
01.03.2016 Berlin l Columbiahalle hochverlegt aus dem Astra
03.03.2016 Münster l Jovel
04.03.2016 Würzburg l Posthalle

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik

Algiers – live in München

23. Oktober 2015

Atemlos, so kann man wohl Algiers tiefschwarzen Gospel nennen.

Er erinnert mit seiner durchdringenden und fauchenden Wucht an den Protest-Soul der sechziger Jahre, der damals zum lauthalsen Symbol unterdrückter Minderheiten wurde. Algiers vermischen den urgewaltigen Sound mit Post-Punk-, Industrial- und New Wave-Einflüssen und verleihen so ihrem ganz persönlichen Soul eine neue Dringlichkeit. Die Musik der ursprünglich aus Atlanta stammenden Band erinnert dabei an Birthday Party oder den Gun Club und unterwirft sich keinem aktuellen Zeitgeist – das macht Algiers gerade im Hier und Jetzt so besonders.

algiers-hires-alex-demora_600

Während andere Bands sich mit ihrem Sound beim R´n B oder Hip Hop anbiedern und sich gegenseitig repetitiv zitieren, zelebrieren Algiers den traditionellen Sound des US-amerikanischen Südens mit modernen Mitteln und verleihen ihm so die Eintrittskarte in eine große Zukunft.
Sänger Franklin James Fischer klingt dabei wie eine Reinkarnation von Screamin´ Jay Hawkins, beschwörend und rastlos singt und wird dabei zum versöhnlich grollenden Seelenbrecher. Aufgenommen wurde das selbstbetitelte und von Tom Morris produzierte Debütalbum in London in den 4AD- und Gunfactory Studios.
Die beiden anderen Bandmitglieder Ryan Mahan und Lee Tesche leben zur Zeit auch in London, wo auch die meisten Songs des Albums entstanden sind.

Schon jetzt gehören Algiers zu den spannendsten Newcomern des Jahres –bald wird ihrem Neo-Gospel die Zukunft gehören !

 

Live könnt Ihr Algiers am 9.10.2015 im Strom in München erleben.
Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

 

Hier das Video zu BLOOD:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik News

Eagles Of Death Metal auf Tour, endlich wieder in München

8. Oktober 2015

Mit den Eagles Of Death Metal lebt Frontmann Jesse ‚The Devil’ Hughes seinen Rock’n’Roll-Traum. Dank klassischer, tanzbarer Songs und grandioser Shows gehören sie zu den besten Live-Acts überhaupt. Nachdem Jesse Hughes zuletzt mit seinem Electro-Rock’n’Roll-Projekt Boots Electric und seinem ersten Soloalbum „Honkey Kong“ überzeugte, kehrt er jetzt mit den Eagles Of
Death Metal zurück – mit einer Tournee über internationale Konzertbühnen. Die ersten Deutschland-Gigs nach der langen Pause im Juni in Hamburg sowie bei Rock am Ring und Rock im Park waren restlos ausverkauft. Zwischen dem 17. und 22. November folgt nun der Nachschlag mit drei Shows in Köln, München und Bremen.

eodm-color-chapman-baehler Es begann mit einer Idee der einstigen Schulfreunde Joshua Homme – Frontmann der Queens Of The Stone Age – und Sänger/Gitarrist Jesse ‚The Devil’ Hughes. 1998 gründeten die beiden in ihrem Heimatort Palm Desert in der kalifornischen Wüste die Eagles Of Death Metal – zunächst nur, weil ihnen der Name gut gefiel. Die großartige Musik dahinter, eine infektiöse Mischung aus Boogie, Rock und Blues, entstand erst später. Diese ungewöhnliche Basis ließ die Eagles Of Death Metal zu einer der besten Rockbands des Planeten reifen.

Mit den Alben „Peace Love Death Metal“ (2004), „Death By Sexy“ (2006) und „Heart On“ (2009) sowie einem fast übermenschlichen Live-Pensum erarbeiteten sich die Eagles Of Death Metal eine stetig wachsende Fangemeinde. Ihre Konzerte mutierten zu ausgelassenen Rock-Happenings inklusive Posen, Schweiß und Luftgitarren. Hits wie „Cherry Cola“, „I Want You So Hard (Boy’s Bad News)“ oder „Wannabe In L.A.” dominierten auch den Mainstream. In Modekampagnen oder in Werbespots zur letzten Fußball-EM – überall tauchte der Name Eagles Of Death Metal auf. „Heart On“ feierte weltweit Erfolge und erreichte Platz 3 der Independent Album Charts in den USA. Die internationalen Tourneen entwickelten sich zum echten Szenetipp. Dennoch legte JesseHughes seine Adler vorübergehend auf Eis, um mit seinem Nebenprojekt Boots Electric zu reüssieren. Womit ihm auf Anhieb eine Sensation gelang, denn seine Mischung aus Boogie und knackiger Elektronik stieß auf große Anerkennung. Und auch sein etwas sperriger ausgefallenes Soloalbum „Honkey Kong“ konnte 2012 seine Fans nachhaltig begeistern.

Nun kommt er mit den Eagles Of Death Metal zurück, die neben Hughes aktuell aus seinen prominenten Mitstreitern Dave Catching (Gitarre, Ex-Queens Of The Stone Age), Brian O’Connor (Bass) und Schlagzeuger Claude Coleman bestehen. Ihre Rückkehr auf die Bühnen nährt die stille Hoffnung, dass auch ein neues Album erscheinen könnte, womöglich auch mit der bekannten Riege an Gaststars – aus der Vergangenheit weiß man, dass sich kaum jemand bitten lässt, wenn Hughes zur Session ruft. Absolut sicher ist hingegen, dass die Band ihrem Ruf als eine der heißesten und unterhaltsamsten Live-Rock-Acts der Gegenwart auf den anstehenden Shows erneut gerecht wird, wie bereits die ausverkauften Shows im Juni bewiesen.

München,
19.11.2015 – KESSELHAUS – 20.00 Uhr

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik

Tour verschoben!!! Stoner-Rock live mit Fu Manchu

Update 7. Oktober 2015

Leider muß die anstehende Tour der Fu Manchu verschoben werden.

Aufgrund einer dringenden Familienangelegenheit – ein naher Verwandter eines Mitglieds der Band ist schwer erkrankt – haben Fu Manchu, beschlossen, ihre Europatour zu verschieben.

Der Veranstalter bemüht sich um neue Tourdaten für 2016.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch  in den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Wir wünschen der Band und der Familie alles Gute!

16. September 2015

Druckvolle Gitarren, ein langsamer, aber doch treibender Rythmus – das ist der Sound der Stoner Rock-Pioniere von Fu Manchu.

Die Wurzeln der Band gehen ins Jahr 1987 zurück, 1990 erschien eine erste 10″-Vinyl  – jetzt wird das 25-jährige Jubiläum mit einer Tour gefeiert.

Die Band wird voraussichtlich ohne Support-Act touren, aber dafür zwei Sets spielen – mit selten gespielten Songs aus ihren elf veröffentlichten Alben und einem Set mit dem kompletten Album „King Of The Road“ (dieses Studioalbum soll für die Tour neu veröffentlicht werden).

Also ein echtes Schmankerl, das ihr live erleben könnt. Geht hin und lasst Euch das Doom-Brett an die Stirn nageln!

28.09.2015 Knust – Hamburg
09.10.2015 Astra Kulturhaus – Berlin
10.10.2015 HsD Gewerkschaftshaus – Erfurt
21.10.2015 Strom – München
22.10.2015 Gebäude 9 – Köln

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik News

Kurz vor Weihnachten: Metal Festival mit Camping

7. Oktober 2015

CHRISTMAS BASH 2015 – Heavy Metal-X-Mas in Geiselwind: so laut war die „besinnliche Zeit“ noch nie – auf dem Autohof Strohofer gibt es Weihnachten, wie Metal-Fans sich das vorstellen.

Sogar Camping ist möglich – für die Hartgesottenen!

Ab sofort sind die WoMo-Tickets fürs Christmas Bash im Vorverkauf!

Weihnachten und Heavy Metal gehören ab diesem Winter untrennbar zusammen: mit dem Christmas Bash öffnet am 11. und 12.12.2015 ein Festival seine Tore, auf dem die Vorweihnachtszeit ganz im „Metal Heart“ -Rhythmus schlägt. Neben einem zweitägigen Indoor-Festival mit hochkarätigem Line Up – darunter ACCEPT, EDGUY und HAMMERFALL – locken ein Heavy Metal-Weihnachtsmarkt und diverse Outdoor-Aktivitäten zu einem Wochenende, das Deutschland in der Form noch nicht gesehen hat.

Das Lebensgefühl, das im Sommer bereits auf zahlreichen Open Airs in ganz Deutschland gelebt wird, soll in Geiselwind in den Winter transformiert werden. Und für wen Camping dazugehört, der soll das auch beim CHRISTMAS BASH in die Tat umsetzen dürfen. „Wir haben wie gewohnt Wohnmobil-Stellplätze und wer ganz hartgesotten ist und mit Anhänger oder Zelt kommen möchte, dem werden wir auch das nicht verbieten“, so Veranstalterin Ruth Strohofer. „Das CHRISTMAS BASH soll ein Festival von und für Metal-Fans sein. Was auch immer dazugehört, wir wollen es ermöglichen.“

Freitag, 11.12.2015:
EDGUY
ALESTORM
ARKONA
INSOMNIUM
HOLY MOSES
GAMMA BOMB
LOCAL OPENER

Samstag, 12.12.2015:
ACCEPT
HAMMERFALL
SODOM
FINNTROLL
TANKARD
KISSIN DYNAMITE
SERENITY
GLORYFUL
LOCAL OPENER

Bestelllink für Tickets: http://www.shop.eventzentrum-geiselwind.de/index.php?cPath=12