Kategorien
Allgemein Konzertkritik Musik News

Wanda live in der Muffathalle, München am 9.12.2015

Das Konzert der Austro-Popper Wanda in der Münchner Muffathalle war schon seit Wochen ausverkauft. Viele hofften vor der Halle, noch Karten kaufen zu können. Nach ihrem Debutalbum „Amore“ in 2014 kam dieses Jahr das Hit-Album „Bussi“ raus und war auch in Deutschland weit vorne in den Charts vertreten – nicht zuletzt dank des Hits „Bussi Baby“.

IMG_5459

Das Münchner Publikum ging vom ersten Song der Show gut mit und war sehr textsicher (nicht nur bei den bekannten Songs).

Die Band wird ja häufig mit Falco verglichen und hat auch ähnliche Allüren. Gleich beim ersten Lied musste der Mikrofonständer des Sängers dranglauben – Geduld mit dem Equipment zeigte Marco Michael Wanda hier nicht, die wäre für Superstars ja auch fehl am Platz.

IMG_5613

Der Song „Ich will Schnaps“ wurde ausgiebigst zelebriert mit Crowdsurfing von Marco Michael. Ganz hinten in der Halle angekommen bediente er sich an der Bar und gab auch einiges an Getränken ans Publikum aus. Getränkekonsum war nicht nur bei diesem Lied groß geschrieben.

Alles in allem war der Abend ein gelungenes Konzert, v.a. für diejenigen, die die Songtexte mitsingen konnten. Es bleibt zu hoffen, dass den Jungs ihr Erfolg nicht zu sehr zu Kopf steigt, ein Ende wie das von Falco wollen wir ihnen ja nicht wünschen.

IMG_5561Mehr Fotos vom Konzert findet ihr hier.

Von Marc von ess-zett.de

Blogger, Musik-Liebhaber und Film-Fan