Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik News

Mustasch auf Tour im Herbst 2015

16. September 2015

Im Anschluss an die Sommerfestivals wird Mustasch eine Tour mit dem neuen Album „Testosterone“ in Europa spielen.Wie der Titel erahnen lässt geht es auf Testosterone um Männlichkeit, Würde aber auch Sanftheit und den oft unerklärlichen negativen Einfluss von männlichen Hormonen.

Ralf: „Machismo ist etwas das ich nie in mir gesehen habe, mir war es immer wichtiger mich um die Menschen die mir nahe stehen zu kümmern. Das ist nichts wofür ich mich schäme, ganz im Gegenteil es ist meine Art für meine Männlichkeit einzustehen.“

Mustasch sind sehr stolz auf ihr neues Album vor allem da es sich um ein thematisches Album handelt an bei dessen Entstehung sich erstmals alle Bandmitglieder unter vollem Einsatz einbringen konnten. Rikard Löfgren, ein großartiger Produzent, hat Mustasch als Band noch enger zusammengebracht und etwas völlig Neuartiges entstehen lassen. Hier treffen mächtige Riffs und Double Bass Drums auf epische Chöre und einen modernen Metal-Sound der nicht nur Fans der Band überzeugen wird.

„Ich habe alles abgegeben, Jejo hatte völlige Freiheit an den Drums, Stam ist eh eine Bank am Bass und David spielt sämtliche Gitarren auf dem Album, erst dadurch fiel mir auf was für ein heftiger Gitarrist er eigentlich ist. All das gab mir Freiheit mich auf Testosterone komplett auf Gesang und Texte zu konzentrieren. Es ist wie eine Last die von meinen Schultern genommen wurde um Platz zu machen für einen neuen Sound der gleichermaßen hart und sanft ist.“

Das neue Album von Mustasch erscheint weltweit im September 2015.

16-Oct-2015    Essen (DE) Turock
17-Oct-2015    Leipzig (DE) Hellraiser
18-Oct-2015    Berlin (DE) Magnet Club
19-Oct-2015    Hamburg (DE) Knust
20-Oct-2015    Köln (DE) Underground
21-Oct-2015    Pratteln (CH) Mini Z7
22-Oct-2015    München (DE) Backstage Halle

Mustasch_Testosterone

Kategorien
Allgemein Film und TV News TV-Serien

The Affair – im Oktober startet die zweite Staffel

16. September 2015

Anfang Oktober ist es endlich so weit: Season 2 der Serie „The Affair“ startet in USA.

Man kann gespannt sein, wie es weitergeht. Es wird ja gemunkelt, dass die zweite Staffel noch mysteriöser wird und nicht mehr ausschließlich aus dem Blickwinkel der beiden Protagonisten Noah und Alicon erzählt werden soll.

Die erste Staffel endete ja vollkommen offen mit der Verhaftung von Noah, nachdem er endlich mit Alison fest zusammen gekommen war. Aber die Frage, wer Scott Lockhart getötet hat, ist ja damit immer noch nicht geklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor ein paar Monaten wurde The Affair schon mit dem „Golden Globe for Best Dramatic Series“ ausgezeichnet, Ruth Wilson gewann den „Best Actress Globe“.

So lange könnt Ihr Euch ja noch die erste Staffel anschauen, falls Ihr sie noch nicht kennt:

Kategorien
Allgemein Lifestyle News

Bild-Chefredakteur hetzt gegen FC St. Pauli – weil sie sich der heuchlerischen Bild-Aktion nicht anschließen wollen

16. September 2015

Nachdem die „Bild“ in der Vergangenheit durch verschiedenste Schlagzeilen und reißerische Artikel maßgebend zu einem Ressentiment gegen fremde Menschen und Kulturen in breiten Gruppen der deutschen Bevölkerung beigetragen hat, versucht die große Zeitung jetzt, auf den Zug aufzuspringen: am kommenden Bundesliga-Spieltag sollen die Vereine mit einem Logo der Bild-Aktion „Wir helfen“ und dem Hashtag „#refugeeswelcome“ auf dem Trikot auf den Rasen laufen. Der FC St. Pauli verwehrt sich gegen diese Aktion.

Bild-Chefredakteur Kai Diekmann unterstellt dem Hamburger Verein deshalb per Twitter, kein Herz für Flüchtlinge zu haben, und hetzt, dass #refugeesnotwelcome seien beim FC St. Pauli:

tweetkaidiekmann

Lieber Herr Diekmann, Sie sollten sich schämen. Nur weil der FC St. Pauli sich Ihrer Akion nicht anschließen will, heißt das auf keinen Fall, dass er kein Herz für Flüchtlinge hat und Flüchtlinge nicht willkommen heißt.

Ganz im Gegenteil: St. Pauli beteiligt sich aktiv an Hilfsaktionen für Flüchtlinge, sammelt Spenden, engagiert sich in Unterkünften.

Auf seiner Homepage informiert der FC St. Pauli die Öffentlichkeit wie folgt:

Darüber informierte der Club am Mittwochvormittag alle beteiligten Parteien. Mit Verwunderung haben die Verantwortlichen des FC St. Pauli zur Kenntnis genommen, dass das vertrauliche Schreiben an die Bild-Zeitung von dieser genutzt wurde, die Absage des FC St. Pauli negativ in der Öffentlichkeit darzustellen.

In einer Stellungnahme erklärt der kaufmännische Geschäftsleiter Andreas Rettig die Beweggründe des FC St. Pauli nicht an der Aktion teilzunehmen:

„Der FC St. Pauli ist seit vielen Wochen auf verschiedenen Ebenen zu einem Thema, das seit Monaten alle emotional bewegt, aktiv, um den Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, zu helfen. Unser Testspiel gegen Borussia Dortmund, das private Engagement unserer Spieler sowie verschiedenste Aktionen unserer Fans und Abteilungen für die Flüchtlinge in Hamburg sind Beleg dafür. Daher sehen wir für uns nicht die Notwendigkeit, an der geplanten, für alle Clubs freiwilligen Aktion der DFL teilzunehmen. Hierüber haben wir vorab alle Beteiligten informiert. Der FC St. Pauli steht für eine Willkommenskultur und wir handeln damit auf eine Art und Weise, die unseren Club schon seit Jahrzehnten ausmacht. Wir leisten ganz praktische und direkte Hilfe dort, wo sie gebraucht wird.“

Aber was will man schon von der Bild-Zeitung erwarten…

Kategorien
Allgemein Konzertankündigung Musik News

Editors auf Deutschland-Tour im September und November

16. September 2015

Die vergangenen Jahre waren ein durchaus bewegter Ritt für die Band aus Birmingham. Das Quartett um Sänger Tom Smith kannte seit Veröffentlichung des Debuts ›The Back Room‹ in 2005 und dem noch erfolgreicheren 2007er Nachfolger ›An End Has A Start‹ zunächst nur einen Weg auf der Karriereleiter: Nach oben.
Kein Wunder: Ihr Mix aus Indie-Gitarren und Wave Sounds, großen Songs und der dunklen Stimme von Sänger Tom Smith passt wie perfekt in den Zeitgeist dieser Jahre. Oben angekommen, stürzen viele ja gern auch mal wieder ab, weil ihnen in der Tretmühle aus Album-Veröffentlichungen und Tourneen der Spaß an der Sache abhanden kommt. Nicht so bei den Editors. mehr

Ihr Erfolgsrezept heißt, in Bewegung zu bleiben, sich mit jedem Album ein Stück weit neu zu erfinden – ihr drittes Werk ›In This Light And On This Evening‹ überrascht dann auch durch die Dominanz recht kühl anmutender Synthie-Flächen, hat mit ›Papillon‹ aber natürlich wieder einen echten Hit an Bord und liefert mit seinem Sound quasi den perfekten Soundtrack für den Herbst. Durch den Ausstieg von Gitarrist Chris Urbanowicz in 2012 kam die nächste Form der Veränderung für die Band. Vorhang auf für gleich zwei neue Bandmitglieder: Justin Lockey (g, key) und Elliott Williams (key, g) fügen sich perfekt in die Band ein, wie auch auf der vierten Veröffentlichung zu hören ist: ›The Weight Of Your Love‹ ist eine große und kraftvolle Rockplatte geworden, die endgültig mit den Joy Division-artigen Wave Klängen bricht und die Tür für die Zukunft ganz weit aufstößt.
Wer das Glück hatte, in den vergangenen Jahren eine der Shows erleben zu dürfen, weiß, dass uns wieder grandiose Konzertabende erwarten!

28. Sep. 2015 Zakk, Düsseldorf
29. Sep. 2015 SO36 (SOLD OUT), Berlin
02. Nov. 2015 Palladium Köln
08. Nov. 2015 Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
09. Nov. 2015 Columbiahalle (SOLD OUT), Berlin
10. Nov. 2015 Stadthalle, Offenbach am Main
12. Nov. 2015 Tonhalle, München

 

Kategorien
Konzertankündigung Musik

Olli Schulz – im November auf Tour durch deutsche Hallen

15. September 2015

Nach gefeierten Festival-Auftritten im Sommer kommt Olli Schulz zurück in die Clubs, darunter zwei der schönsten Venues der Republik, der Admiralspalast in Berlin und Circus Krone in München. Neue Songs und alte Songs, Stories und kleine Einspielfilme lassen jeden Abend zu einem besonderen Erlebnis werden.

Wer ihn im Sommer verpasst hat, sollte sich die Auftritte nicht entgehen lassen.

„Wenn ich da nicht auftreten müsste, würde ich selbst hingehen. Der Typ ist echt cool.“ sagt Olli Schulz. Zum Trost ist er bei allen Shows dabei. Wer auch dabei sein möchte, um den coolen Typen und seine Band zu sehen, sollte nicht zu lange warten. Tickets sind unter fourartists.com erhältlich.

01.11.2015 Düsseldorf l New Fall Festival – Capitol Theater
02.11.2015 Wiesbaden – Kulturzentrum Schlachthof e.V.
03.11.2015 München – Circus – Krone – Bau
04.11.2015 Dresden – Reithalle
06.11.2015 Berlin – Admiralspalast
08.11.2015 Bielefeld – Ringlokschuppen

Kategorien
Allgemein Film und TV Kinokritik News

Quentin Tarantinos neues Werk: The Hateful Eight – ab Weihnachten in den Kinos

15. September 2015

Wieder ein Western!

Quentin Tarantino bringt nach „Django Unchained“ (2012) wieder einen Western in die Kinos.

Um die Weihnachtszeit 2015 soll der Film in den USA anlaufen, aktuell ist der deutsche Kinostart für Ende Januar 2016 geplant. Man darf gespannt sein, was sich der Kultregisseur hat einfallen lassen.

Seit kurzem ist der erste Teaser online:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=gnRbXn4-Yis

 

Kategorien
Allgemein Film und TV News TV-Serien

Serie „Transparent“ gewinnt drei Emmy Awards

15. September 2015

Die Amazon-Serie „Transparent“ hat drei Emmy Awards 2015 schon sicher:

  • Outstanding Original Main Title Theme Music
  • Outstanding Costumes For A Contemporary Series, Limited Series or Movie
  • Outstanding Guest Actor In A Comedy Series

Und ein paar Nominierungen sind noch offen, „Transparent“ hat also noch die Chance, z.B. in den Kategorien Outstanding Comedy Series, Outstanding Lead Actor in a Comedy Series weitere Preise abzusahnen.

Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Pfefferman, welche aus Mort und seiner Exfrau Shelly sowie den drei gemeinsamen erwachsenen Kindern Sarah, Josh und Ali besteht. Mort ist ein Professor und Politikwissenschaftler. Das Leben der Familie aus Los Angeles ändert sich schlagartig, als Mort sich als transsexuell outet und beschließt, als Frau mit dem Namen Maura weiterzuleben. (Quelle)

 

 

Kategorien
Musik Plattenkritik

Max von Milland – Bis Dir Olls Wieder Gfollt

 

 

Erscheinungsdatum: 2015

Genre:

Label:

Kategorien
Musik Plattenkritik

Against Me! – 23 Live Sex Acts

Das neue Album der amerikanischen Punk-Band Against Me! ist ein Live-Album. Aufgenommen wurde es angeblich am 29. Februar 2015 im „The Gritty Clit“ in Kiev, Indiana – eine rein fiktionale Angabe, alleine das Datum existiert schon mal nicht.

Kategorien
Allgemein Musik News

Neue Single: K-Rotte – Paris

11. September 2015

Die Nachwuchs-Hip-Hopper K-Rotte aus München haben eine neue Single rausgebracht… hört mal rein.

In Kürze mehr bei ess-zett über K-Rotte.

https://itunes.apple.com/de/album/paris-single/id1032618730